Veranstaltungen

TERMINE 2020 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN)

Schulferien in Niedersachsen 2020

Winterferien 3.02. – 4.02.2020

Osterferien 30.03. – 14.04.

Pfingstferien 22.05. / 2.06.

Sommerferien 16.07. – 26.08.

Herbstferien 12.10. – 23.10.

Weihnachtsferien 23.12.2020 – 8.01.2021

NEU! - Tierisches Cafe - NEU!

Das Tierische Cafe findet immer am zweiten Samstag des Monats von 15 Uhr bis 17 Uhr im Tierheim statt.

Wir tauschen Erfahrungen aus, klären Fragen, und genießen bei Kaffee und Kuchen eine gemütliche und informative Zeit. Für Ideen und Anregungen sind wir jederzeit offen.

Wir freuen uns darauf!

 

Laternenfest 2019

Ein Bericht zum Laternenfest im Tierheim folgt.

Sommerfest 2019

Wir waren so gespannt: Wie wird das Wetter? Wie viele Gäste werden uns wohl besuchen? Hat sich der ganze Aufwand gelohnt? Werden alle überzeugt und zufrieden nach Hause gehen? Welche Reaktionen gibt es danach? So viel sei zu Beginn gesagt: Unsere Sorgen und Zweifel wurden komplett verdrängt von der großartigen Resonanz und Hilfsbereitschaft, und von dem durchweg tollen Tag zugunsten des Tierschutzvereins und des Tierheims in Mulmshorn. Da wir es auch heute noch immer wieder mit „gefährlichem Halbwissen“ zu tun haben, war uns mit der Planung des Sommerfestes unter anderem auch daran gelegen, möglichst viel Transparenz zu schaffen. Sowohl das Gebäude mit dem Gelände, als auch die verschiedenen Stände, und natürlich die Mitarbeiter, ehrenamtlichen Helfer/-innen, die „Helfer mit Herz“-Fördergruppe und Vorstandsmitglieder sollten die positive Energie, das große Engagement und die unerschütterliche Motivation verdeutlichen, mit denen um den Erhalt des Tierheims in Mulmshorn gekämpft wird. Ohne die reibungslose Zusammenarbeit untereinander wäre diese Veranstaltung nicht so erfolgreich gewesen. Viel Körperkraft, viele gute Ideen und noch viel mehr gute Laune bündelten sich am Sonntag im Tierheim, und ließen den Tag für alle zum Erlebnis werden. Mit Plakaten, welches von Dennis Westermann entworfen wurde, Zeitungsartikeln und den Sozialen Netzwerken wurde lange vor dem Termin Werbung für das Sommerfest gemacht, aber auch darauf hingewiesen, dass es in Bezug auf die finanzielle Situation des Vereins durchaus nach wie vor einen ernsten Hintergrund gibt. Schon beim Sammeln der Tombolapreise im Vorfeld zeigte sich, dass viele Menschen den Verein mit ihren Spenden unterstützen wollen, wir hatten zwischenzeitlich tatsächlich Lagerschwierigkeiten, und konnten es kaum fassen. Völlig sprachlos waren wir dann, als beim Fest innerhalb kürzester Zeit alle Tombolalose verkauft waren, und es einige enttäuschte Gesichter gab, die auch gerne noch ihr Glück versucht hätten. Wahnsinn! Toll war auch, dass an den Ständen sowohl bekannte, als auch neue Gesichter anzutreffen waren: Die Igelpflege Rotenburg Wümme war mit mehreren Helfern wieder mit zahlreichen und wichtigen Infos vertreten, die beiden Imker Kelputt aus Visselhövede haben zusätzlich zu ihren Infos auch selbst hergestellten Honig und eine große Portion gute Laune unter das Volk gebracht, die Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen Renate Gerber klärte gemeinsam mit ihrem Team über gesunde Ernährung der Tiere auf, und auch einen Flohmarktstand gab es wieder, für den sich ein Vereinsmitglied eingesetzt hat. Auch für den Tierschutznachwuchs gab es Aktivitäten wie Magnetangeln und Tiermasken basteln. Ein neues Gesicht war einerseits die Tierheilpraktikerin Barbara Kruse, die viele alternative Behandlungsmethoden für die Vierbeiner vorstellte, als auch die Tagesstätte Quab für Menschen mit psychischer Erkrankung aus Zeven, die handgemachte Produkte aus Palettenholz präsentierte. Als besonderen Gast durften wir Andreas Weber, Bürgermeister der Stadt Rotenburg, begrüßen, der sich trotz des Regenwetters die Zeit nahm, alles ausführlich zu begutachten, und sich dann sichtlich zufrieden mit mehreren Mitbringseln unter den Armen wieder verabschiedete. Für das leibliche Wohl war gesorgt dank zahlreicher Kuchenspenden, und dem Verkauf von Grillwurst, Pommes und Salaten im Heidejäger-Imbisswagen, den uns Frank Westermann für diesen Tag zur Verfügung gestellt hat. Danke auch an dieser Stelle! Nachdem wir den Tag mit allem, was an Planung und Organisation damit verbunden war ziemlich erschöpft, aber glücklich und zufrieden verarbeitet haben, können wir mit Stolz behaupten: Der große Aufwand hat sich trotz des Schietwetters absolut gelohnt, ihr seid die Besten!! Jeder Einzelne hat seinen Teil zum großartigen Erfolg des Sommerfestes 2019 beigetragen, und auch im Namen der Tiere sagen wir ein riesiges Dankeschön euch allen!

Sommerferienprogramm 2019

In Mulmshorn gibt es seit einigen Jahren immer ein kleines Ferienprogramm für die Kinder des Ortes. In diesem Jahr hat sich, das erste Mal, auch der Tierschutzverein für den Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. an der Sommerferienaktion beteiligt. Wir haben Kinder ab 6 Jahren eingeladen, etwas für die Tiere zu basteln.

Bei guter Laune wurde gequatscht, gewerkelt und auch mal geflucht 🙂 So entstanden 6 Insektenhotels und 3 Vogelhäuschen, welche von 9 Kindern zusammengebaut wurden. Auch Mama, Papa und Opa haben die Kinder beim Aufbauen unterstützt. Dazu gab es natürlich Kuchen, Saft, Kakao und mehr.

Die Kinder waren mit Ehrgeiz und Herzblut dabei, und wir freuen uns, dass die Insektenhotels und Vogelhäuschen bald in den Mulmshorner Gärten ihren Sinn und Zweck erfüllen werden.

Natürlich wurden auch die Katzen gestreichelt und die Kitten angeschaut.

Euch, ihr lieben Kids, ein herzliches Danke für einen tollen Nachmittag!

Sommerfest 2018

Am 12.08.2018 war es wieder soweit. Unser alljährliches Sommerfest fand statt.
Bei tollem Wetter, und nach ersten Veränderungen auf dem Gelände hatten wir reichlich Besuch, und das Sommerfest war ein toller Erfolg mit vielen netten Menschen und Gesprächen.

Die Bilder haben wir vor dem Start des Sommerfestes gemacht. So konnten wir ungeniert fotografieren, ohne Menschen dabei abzulichten, die das nicht gewollt hätten.