Fundtier „Clyde“

 

 

Funddatum: 4.05.2020

Fundort: Borchel

nicht gechipt

männlich

 

 

 

 

Fundtier "Clyde"

Das Tier wurde am 4.05.2020 in Borchel gesichert.

Es scheint menschliche Zuwendung gewohnt zu sein, zeigt sich sehr verschmust.

Weitere Infos und Bilder folgen.

UPDATE 7.05.2020

Clyde sitzt viel an der Tür zu seinem Zimmer und miaut. Er lauscht auf seine Zimmernachbarin Jessy, oder auch Geräusche auf dem Flur.

Er wirkt unruhig, ist das „eingesperrt sein“ scheinbar nicht gewohnt, auch die fehlende Zuwendung nicht.

Wir hoffen sehr, dass sich ein Besitzer meldet, oder Clyde unter Vorbehalt eine Pflegestelle bekommt.