SPENDEN

Fundtier “Freckle”

 

 

 

 

 

Fundtier "Freckle"

Fundort/-datum: Lamstedt am 30.05.2023

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren ca. 2019

kastriert, geimpft, gechipt, FIV u. FeLV neg.

 

UPDATE 1.10.2023

Freckle versteht sich mit den anderen Tieren im Gruppenzimmer ganz gut. Sie kommt, wenn gefüttert wird, geht den Menschen aber ansonsten lieber aus dem Weg.

UPDATE 15.08.2023

Freckle hat sich trotz der für sie schwierigen Situation gut um ihre Kitten gekümmert. Da die jetzt selbstständig “unterwegs” sein können, und ihrer Mama ganz schön auf der Nase herumgetanzt sind, darf die sich jetzt erstmal ein wenig erholen und zur Ruhe kommen.

Und auch hier, auf der Homepage, sind sie jetzt ohne Mami.

UPDATE 9.06.2023

Freckle verhält sich ängstlich, scheint Kontakt zum Menschen eher nicht gewohnt zu sein. Sie flüchtet sich panisch in ein Versteck, wenn man sich nähert. Ihre Babys fauchen entsprechend, denn sie orientieren sich (noch) sehr am Verhalten der Mutter. Aber beim Spielen und Toben werden sie langsam mutiger, das ist ein gutes Zeichen. Wir geben der kleinen Familie etwas Zeit.

Die fünf Mädels wurden Fay(Tiger), Foxy(Tiger), Fiore(Schwarz), Fleur(Tiger) und Fergie(Schwarz-Weiß) getauft.

Weitere Infos folgen.