Fundtier „Tinka“

 

 

 

Konnte vermittelt werden.

Fundort/-datum: Rotenburg/Bereich Helmut-Tietje-Str. am 25.10.2022

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren ca. Ende Juli 2022

 

Fundtier "Tinka"

UPDATE 11.11.2022

Auf drei kleinen Katzenbeinchen in ein neues, tolles Katzenleben gestartet, Tinka durfte ausziehen.

UPDATE 30.10.2022

Großartig! Das hübsche, dreibeinige Katzenmädchen mit den großen Augen ist schon reserviert.

UPDATE 28.10.2022

Die kleine Maus hat die OP gut überstanden, und ist erstaunlich gut drauf. Geduldig erträgt sie den Kragen, und fordert unaufhörlich Streicheleinheiten ein. Tinka steht und läuft natürlich noch etwas wackelig, meistert ihr Schicksal aber absolut beeindruckend.

UPDATE 25.10.2022

Das linke Vorderbeinchen ist mehrfach an unterschiedlichen Stellen gebrochen, und auch Weichteile sind in Mitleidenschaft gezogen. Die Verletzung ist so massiv, dass das Beinchen morgen amputiert werden muss. Aber das kleine Wesen scheint ein junges Kämpferchen zu sein, und wir sind da optimistisch, dass es sich mit nur drei Beinchen gut arrangieren wird. Gedrückte Daumen sind natürlich trotzdem immer hilfreich in solchen Situationen.