Schnuffel

 

 

 

 

RESERVIERT!

Geschlecht: männlich

Alter: geboren ca. 2016/2017

gechipt, geimpft, kastriert

FIV u. FeLV neg. getestet

ängstlich, aber er lässt sich ganz vorsichtig auch streicheln

Schnuffel

UPDATE 13.11.2022

Ich freu mich so für dich du tapferer Schnuffel. Ich wünsche dir von Herzen, dass du Vertrauen fassen und glücklich werden kannst!!!

UPDATE 30.10.2022

Es sind ganz kleine Minischritte, aber er geht sie. Natürlich ist Schnuffel nach wie vor sehr schreckhaft und ängstlich. Aber wenn man sich geduldig und ruhig verhält, dann ist eine Annäherung möglich. Vielleicht hat er den liebevollen Kontakt durch einen Menschen nicht wirklich kennengelernt, aber so ganz abgeneigt ist er dem gegenüber auch nicht. Schnuffel wird Zeit brauchen. Mittlerweile bewohnt er ein Einzelzimmer, damit er sich besser bewegen kann. Wir sind gespannt, ob er ein bisschen zur Ruhe kommen wird.

UPDATE 15.10.2022

Schnuffel hat eine Zahnsanierung gut überstanden, seine Organwerte sind überraschender Weise absolut in Ordnung. Seine hängenden Augenlieder und die auffällige Kopfform können wir nicht erklären. Röntgenbilder der Lunge lassen vermuten, dass er aus einem Raucherhaushalt kommen könnte. Er bekommt derzeit noch Augensalbe für das entzündete Auge, und frisst nicht wirklich gut. Auch anfassen lässt er sich nicht gerne und zieht sich am liebsten in seine Box zurück. Es gibt aktuell keine gravierenden körperlichen „Baustellen“. Da er also im Prinzip gesund ist, vermuten wir eine Art Depression, die es ja auch bei Tieren gibt. Es wäre toll, wenn er ein ruhiges und gemütliches Zuhause mit liebevollen Menschen findet, die ihm etwas Zeit geben, damit er langsam wieder Vertrauen fassen, und hoffentlich ein zufriedenes Katzenleben mit Geborgenheitsgefühl genießen darf. Es muss doch Menschen geben, die ihm zeigen, dass Zweibeiner auch liebevoll mit ihm sein können.

UPDATE 8.10.2022

Weitere Infos folgen.