Fundtiere „Stitch u. Stups“

 

 

Fundort/-datum: Lamstedt am 20.08.2022

Geschlechter: männlich

Alter: geboren ca. im Juli 2022

kastriert, gechipt, geimpft

FIV u. FeLV neg.

Fundtiere "Stitch u. Stups"

UPDATE 18.01.2023

Die beiden hatten wirklich keinen einfachen Start ins Leben. Grundsätzlich haben sie sich gut entwickelt, sind aber aktuell noch etwas angeschlagen. Sie werden natürlich bestens versorgt, dürfen aber erst ausziehen, wenn sie vollkommen gesund sind.

UPDATE 30.10.2022

Die beiden wohnen neuerdings in einem Gruppenzimmer, womit sich Stups schneller anfreunden konnte als sein schüchterner Bruder.

UPDATE 18.10.2022

Sie haben sich gut entwickelt die beiden. Der körperlich etwas kleinere, Stups (Punkt neben der Nase), ist im Kontakt neugierig und zutraulicher als sein Bruder. Stitch, der seinen Punkt direkt unter der Nase hat, ist noch etwas scheu. Wenn man sich ruhig zu den beiden setzt, gewinnt aber die Neugier. Anfassen lässt er sich noch nicht so gerne. Aber es kann so schlimm nicht sein, denn der Bruder schnurrt doch schon sehr genüsslich. Stitch muss noch lernen, dass die Menschenhand ihm nichts Böses möchte.

UPDATE 14.09.2022

Die beiden sind noch etwas vorsichtig, aber auf jeden Fall neugierig.

Weitere Infos folgen.