Fundtier „Weasley“

 

 

 

Konnte vermittelt werden.

Fundort/-datum: Lamstedt am 8.09.2022

Geschlecht: männlich

Alter: geboren ca. Juli 2022

sehr verschmust

Fundtier "Weasley"

UPDATE 6.11.2022

Weasley konnte in sein neues Zuhause ziehen.

UPDATE 18.10.2022

Weasley konnte an Gewicht zulegen, und auch sein Kuschelbedürfnis ist nicht weniger geworden. Der kleine Kerl braucht viel menschliche Nähe und das Gefühl von „beschützt sein“.

UPDATE 11.09.2022

Weasley kam zu dünn und struwelig bei uns an. Aber er hatte sofort verstanden, dass er großes Glück gehabt hat. Er ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Sobald sich der Türgriff zu seinem Zimmer bewegt, kommt er an die Gittertür und möchte unbedingt gestreichelt werden. Dazu schnurrt er, und es ist fast unmöglich nur an ihm vorbeizugehen. Beim ersten Tierarztcheck war er absolut entspannt und tapfer, und ist auf den ersten Blick gesund. Entfloht und entwurmt wird er natürlich schon jetzt, alles andere wird dann stattfinden, wenn er etwas an Gewicht und Größe zugelegt hat.