Fundtier „Steffi“

 

 

 

Fundort/-datum: Lamstedt am 20.08.2022

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren ca. 2017/2018

Mama Steffi ist FeLV positiv getestet, und sollte daher als Wohnungs- und Einzelkatze leben können.

Fundtier "Steffi"

UPDATE 12.09.2022

Mama Steffi wurde positiv auf Leukose getestet. Es ist nicht ausgebrochen, aber sie trägt das Virus in sich. Darum sollte sie als Wohnungs- und Einzelkatze in einem ruhigen Haushalt mit möglichst stabilem Umfeld leben können. Die beiden Kitten werden von uns in der 16. Woche dann ebenfalls getestet, und sind mittlerweile in ein Einzelzimmer umgezogen.

UPDATE 4.09.2022

Mittlerweile fühlen sich die drei bei uns sehr wohl, Steffi freut sich über Besuch, lässt sich streicheln. Die beiden Kitten sind zwar neugierig, aber noch vorsichtig. Die entzündeten Augen werden ganz langsam besser. Die kleine Familie wirkt absolut entspannt und harmonisch.

UPDATE 21.08.2022

Die kleine Familie ist noch etwas irritiert in der fremden Umgebung, wird aber von uns bestens versorgt, natürlich auch medizinisch, denn Mutter und eines der Kitten haben entzündete Augen.

Die beiden kleinen Jungs heißen Stups und Stitch.