Fundtier „Becks“

 

 

 

Konnte vermittelt werden. 

Fundort/-datum: ROW/Waffensen am 9.04.2022

Geschlecht: männlich

Alter: noch nicht bekannt

gechipt, geimpft, FIV u. FeLV neg. getestet

sehr scheu

Fundtier "Becks"

UPDATE 17.07.2022

Becks durfte heute, zusammen mit Blacky, in sein neues Zuhause umziehen, und kann dort hoffentlich noch ein langes und glückliches Leben führen.

UPDATE 14.07.2022

Becks wirkt mittlerweile deutlich entspannter und konnte sich gut in seinem Gruppenzimmer eingewöhnen. Nach wie vor ist er im Kontakt zum Menschen sehr scheu. Er ist zu unserer großen Freude jetzt reserviert, und darf zusammen mit Blacky in ein neues Zuhause ziehen, in dem er in seinem Tempo ankommen und auch seine Freiheit genießen darf.

UPDATE 7.05.2022

Nähere Infos folgen, sehr scheu.