Fundtier „Balu“

 

 

 

Konnte vermittelt werden.

Geschlecht: männlich

Fundort/-datum: Bereich Bremer Str./ROW am 6.01.2022

Alter: geboren ca. zwischen 2014 u. 2017

FIV u. FeLV neg. getestet

geimpft, gechipt, kastriert

Fundtier "Balu"

UPDATE 11.03.2022

Endlich durfte Balu in sein neues Zuhause ziehen. Wir drücken ihm und Bibby alle Daumen und Pfoten, dass sie gut ankommen, und dort ganz lange glücklich und gesund leben dürfen.

UPDATE 18.02.2022

Großartig! Balu wird mit seiner neuen Kumpeline Bibby in ein neues Zuhause ziehen.

UPDATE 29.01.2022

Balu geht es besser. Mittlerweile ist er in ein Gruppenzimmer umgezogen, das er aktuell mit mehreren Mitbewohnern teilt. Er hat kein großes Interesse an ihnen, zieht sich überwiegend in eine der Kuschelhöhlen zurück. Aber er zeigt sich auch nicht aggressiv, ist einfach lieber für sich.

UPDATE 12.01.2022

Bei Balu besteht der Verdacht einer Vergiftung! Mögliche Besitzer können Infos zu Tattoo oder Chip geben.