Susi

Hauskatze

 

geboren: Mai 2015

kastriert, gechipt, geimpft

 

 

 

Susi

Susi ist am 24.12.2019 zusammen mit Jule im Tierheim abgegeben worden. Nachdem ihr Frauchen verstorben war, versuchte die Familie, die beiden Katzen in den Haushalt zu integrieren. Das gelang leider nicht, da die beiden Familienkatzen die neuen Mitbewohnerinnen nicht akzeptieren konnten.

Susi braucht noch ein wenig Zeit, um die vielen Veränderungen zu verarbeiten. Sie ist scheu, und im Gruppenzimmer eher selten zu sehen.

UPDATE 17.02.2020

Susi hat ihre anfängliche Scheu abgelegt, und lässt sich jetzt gerne streicheln. Man kann deutlich merken, wie sehr sie das genießt, und die Zeit, die sie für diesen Schritt bekommen hat, hat sich zu 100% bezahlt gemacht.

UPDATE 4.02.2020

Mittlerweile wohnt Susi in einem Gruppenzimmer, getrennt von Jule. Beide haben keinerlei Beziehung zueinander gezeigt, und Susi braucht für den Vertrauensaufbau zum Menschen mehr Rückzugsraum, um sich in ihrem Tempo annähern zu können. Durch das Außengehege hat sie mehr Platz, und kann durch das große Fenster alles aus sicherer Entfernung beobachten. Sie zeigt sich immer mehr im Zimmer, beobachtet aber alles lieber mit etwas Abstand auf den Kratzbäumen oder aus einer Höhle heraus.